Skip to main content

| Fotoliebhaber, Medienjunkie, Pendler
| Ausbildung zum FaMI Archiv
| Open Access, Geschichte, Sammlungsmanagement
| Lesen, Linux, Gaming, Software

twitter.com/wobintosh

blog.wobintosh.de

WobIntosh

WobIntosh

WobIntosh

Mögliches Ad-Blocker-Verbot: Verbraucherperspektive für Bundesregierung nicht so wichtig | netzpolitik.org, Ingo Dachwitz, 28.10.2016

Die Bundesregierung hat es hinbekommen, bei der Vorbereitung eines eventuellen Verbotes von Ad-Blockern nur die Seite pro Verbot zu beteiligen - die anderen haben sicher keine Sorgen.

Abgesehen davon, dass ein solches Verbot hoffentlich in Karlsruhe kassiert werden würde: Herzlichen Glückwunsch, lieber Lobbyismus! Gleich ein ganzes Ministerium zu übernehmen, das schafft nicht jeder.

WobIntosh

Facebook umgeht Werbe-Blocker | heise online

Derweil glaubt man beim Fratzenbuch doch wirklich, dass, wenn man Nutzer ihre Werbung "anpassen" lässt, die Nutzer gerne Werbung sehen wollen.Haben die nicht verstanden, warum Nutzer keine Werbung wollen oder haben sie's überhaupt nicht versucht?

WobIntosh